Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Verkehrsunfall mit zwei PKW

Datum:

09.07.2015

Alarmzeit FF Kemnath:

13:58 Uhr

Einsatzort:

Kreuzungsbereich St2665 - Kemnath, Wunsiedler Straße

Schlagwort:

VU PKW Überschlag

Stichwort:

VU 1

Alarmierte Einheiten Feuerwehr:

  • FF Kulmain
  • FF Kemnath

Eingesetzte Fahrzeuge FF Kemnath:

Sonstige anwesende Einheiten:

  • Rettungsdienst
  • HvO Immenreuth
  • Polizei
  • Abschleppunternehmen

Berichtstext:

Erneut kam es zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten, diesmal im Kreuzungsbereich der Staatsstraße 2665 / Einfahrt zur Wunsiedler Straße nach Kemnath.

Bei einem Zusammenstoß zweier PKW wurden insgesamt fünf Personen verletzt, ein PKW überschlug sich, beide kamen im Straßengraben zum Liegen.

Neben einem Großaufgebot des Rettungsdienstes wurde auch die Feuerwehr durch die Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz an die Unfallstelle beordert.

Die Feuerwehren Kulmain und Kemnath hatten die Aufgabe der Verkehrsabsicherung, Unterstützung bei der Rettung, Sicherstellung des Brandschutzes und Fahrbahnreinigung durch herumliegende Fahrzeugteile und auslaufende Betriebsstoffe.

Wie die Polizeiinspektion Kemnath berichtet, fuhr eine 84 jährige Seniorin aus dem Gemeindebereich Immenreuth auf der Staatsstraße 2665 von Immenreuth Richtung Kemnath und wollte nach links in Richtung Wunsiedler Straße, Kemnath abbiegen. Dabei übersah Sie einen entgegenkommenden PKW einer 44 jährigen aus dem Gemeindebereich Neustadt am Kulm, indem auch Ihre 6, 8 und 10 Jahre alten Kinder mitfuhren. Durch das beherzte Eingreifen der Ersthelfer konnte die Personen schnell aus den Fahrzeugen gerettet werden. Alle Unfallbeteiligten kamen in naheliegende Krankenhäuser.

Die ehrenamtlichen Feuerwehrmänner und -frauen rückten gegen 15:00 Uhr mit den Fahrzeugen wieder in das Gerätehaus ein.

Zurück zur Einsatzübersicht 2015