Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Brand Industriegebäude

Datum:

10.07.2015

Alarmzeit FF Kemnath:

21:19 Uhr

Einsatzort:

Immenreuth, Wilhelm-Markgraf-Straße

Schlagwort:

Brand Industriegebäude

Stichwort:

B 4

Alarmierte Einheiten Feuerwehr:

  • FF Immenreuth
  • FF Kemnath
  • FF Speichersdorf
  • FF Punreuth
  • FF Ahornberg
  • FF Kötzersdorf
  • FF Lienlas
  • FF Höflas bei Kemnath
  • UG-ÖEL Lkr. TIR

Eingesetzte Fahrzeuge FF Kemnath:

Sonstige anwesende Einheiten:

  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • Energieversorgung
  • THW Fachberater
  • weitere sonstige Stellen

Berichtstext:

Während die ersten Einsatzkräfte samt der Fahrzeuge vom Bahndammbrand an der Bahnlinie Unterwappenöst - Neusorg in das Gerätehaus Kemnath wieder einrückten, wurden sie zusammen mit vielen weiteren Feuerwehren und dem Rettungsdienst zum Brand eines Industriegebäudes nach Immenreuth alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle drang aus der Produktionshalle dichter schwarzer Rauch aus.

Seitens der FF Kemnath ging unter schwerem Atemschutz sofort ein Trupp in das Gebäude vor und konnte den Brandherd schnell lokalisieren und das Feuer durch ein C-Rohr unter Kontrolle bringen.

Folgend den Nachlöscharbeiten wurde die Halle vom Brandrauch durch mehrere Überdrucklüfter belüftet und der Brandbereich sowie das Umfeld mit Wärmebildkameras durch mehrere Trupps überprüft.

Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz in ihrem Pressebericht vom 11.07.15 schreibt, brach der Brand mittig einer rund 200 Meter langen Fertigungshalle für Betonteile aus. Die Flammen griffen dabei auf Teile der Einrichtung über, darunter befanden sich auch ein großer Abfallcontainer mit öligen Lappen, außerdem verschmorten Elektrokabel. Dies führte zu einer starken Rauchentwicklung.

Die Brandursache und weitere Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Weiden i.d.Opf. übernommen.

Der Einsatz endete für die FF Kemnath am Folgetag gegen 00:30 Uhr.

Zurück zur Einsatzübersicht 2015