Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Ölspur ausgedehnt

Datum:

03.10.2015

Alarmzeit FF Kemnath:

17:02 Uhr

Einsatzort:

OVS Löschwitz - Kuchenreuth bis Kemnath, Erbendorfer Straße

Schlagwort:

Ölspur ausgedehnt

Stichwort:

ÖL LAND

Alarmierte Einheiten Feuerwehr:

Eingesetzte Fahrzeuge FF Kemnath:

Sonstige anwesende Einheiten:

  • Bauhof Kemnath
  • Polizei

Berichtstext:

Eine ausgedehnte Ölspur, beginnend bei der Kläranlage Kemnath an der Ortsverbindungsstraße Löschwitz - Kuchenreuth bis nach Kemnath in die Erbendorfer Straße, laufend über die Amberger Straße und der Werner-von-Siemens Straße hatten die Freiwilligen Feuerwehren Fortschau-Kuchenreuth und Kemnath am Samstag, 3. Oktober 2015 gegen 17 Uhr zu beseitigen.

Aus einem PKW trat Öl aus, welches die Fahrbahn auf einer Länge von rund 2,6 Kilometern verschmutzte.

Um eine eventuelle Rutschgefahr für den öffentlichen Straßenverkehr abwenden zu können, wurden die betroffenen Straßenbereiche abgesichert und die Ölspur mit Ölbindemittel abgebunden. Mit einer Kehrmaschine des städtischen Bauhofes wurde das Ölbindemittel aufgenommen.

Ebenso errchtete der Bauhof Kemnath im betroffenen Straßenbereich Warnschilder “Warnung vor Ölspur”.

Mit den Einsatzfahrzeugen rückten die Feuerwehreinsatzkräfte gegen 18:50 Uhr in das Gerätehaus ein.

Zurück zur Einsatzübersicht 2015