Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Verkehrsunfall mit PKW

Datum:

03.11.2016

Alarmzeit FF Kemnath:

17:34 Uhr

Einsatzort:

Kemnath, Bayreuther Straße, Kreuzungsbereich St2665

Schlagwort:

VU mit PKW

Stichwort:

VU 1

Alarmierte Einheiten Feuerwehr:

Eingesetzte Fahrzeuge FF Kemnath:

Sonstige anwesende Einheiten:

  • Abschleppunternehmen
  • Military-Police (MP)
  • Polizei
  • Rettungsdienst
  • Straßenmeisterei

Berichtstext:

Schon wieder ein Unfall an der Ponnathkreuzung in Kemnath. Eine Autofahrerin nahm einen Passat-Fahrer am Donnerstagabend die Vorfahrt, die beiden Autos kollidierten daraufhin. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch niemand verletzt.

Beim Einfahren von der Bayreuther Straße in die Staatsstraße 2665 missachtete die Fahrerin eines VW Golf die Vorfahrt eines Mannes, welcher mit seinem VW Passat in Fahrtrichtung  seines Wohnortes nach Kulmain unterwegs war. Der Unfall ereignete sich gegen 17:30 Uhr.

Der Kulmainer bremste noch voll und versuchte  auszuweichen, konnte aber den Zusammenstoß mit dem Golf der in Kemnath wohnenden US-Amerikanerin nicht verhindern. Nach ersten Erkenntnissen blieben beide Unfallbeteiligte unverletzt.

Durch den Unfall waren beide Fahrspuren der Staatsstraße 2665 blockiert. Die Feuerwehr Kemnath war mit rund 20 Einsatzkräften an der Unfallstelle. Die Helfer leiteten den Verkehr um. Zudem nahmen sie auslaufende Betriebsstoffe auf, reinigten die Fahrbahn und leuchteten die Unfallstelle aus.

Zur Unfallaufnahme war eine Streife der Polizeiinspektion Kemnath sowie die US-Military-Police an der Schadensstelle. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Gegen 19:15 Uhr konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Straßenmeisterei errichtete  Ölwarntafeln.

Zurück zur Einsatzübersicht 2016