Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Rauchentwicklung in Gebäude

Datum:

27.06.2017

Alarmzeit FF Kemnath:

20:56 Uhr

Einsatzort:

Speichersdorf, OT Plössen, Bürgermeister-Kohl-Siedlung

Schlagwort:

Rauchentwicklung in Gebäude

Stichwort:

B 3

Alarmierte Einheiten Feuerwehr:

Eingesetzte Fahrzeuge FF Kemnath:

Sonstige anwesende Einheiten:

  • Rettungsdienst

Berichtstext:

Zu einer Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude wurden am Dienstagabend, 27. Juni 2017, die Einsatzmittel und -kräfte der Feuerwehren Plössen, Speichersdorf und Kemnath, sowie der Rettungsdienst, in die Bürgermeister-Kohl-Siedlung nach Plössen, einem Ortsteil der Gemeinde Speichersdorf alarmiert.

“Nach dem Eintreffen der ersten Speichersdorfer Einsatzkräfte konnte schnell festgestellt werden, dasses sich nur um einen Defekt in einer Steckdose handelte, der die Rauchentwicklung und den Brandgeruch auslöste.”, teilt die Feuerwehr Speichersdorf auf ihrer Internetseite im Einsatzbericht mit.

Daraufhin wurden die Einsatzmittel der Freiwilligen Feuerwehr Kemnath auf der Alarmfahrt, kurz vor dem Eintreffen an der Einsatzstelle, der “Alarmstopp” erteilt.

Die Speichersdorfer Floriansjünger klemmten die Steckdose ab und kontrollierten die Örtlichkeit mit einer Wärmebildkamera, ehe der Einsatz beendet wurde.

Zurück zur Einsatzübersicht 2017