Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Verkehrsunfall zwischen PKW und Fahrrad

Datum:

07.06.2018

Alarmzeit FF Kemnath:

10:46 Uhr

Einsatzort:

Kemnath, Bayreuther Straße

Schlagwort:

Verkehrsunfall zwischen PKW und Fahrrad

Stichwort:

 

Alarmierte Einheiten Feuerwehr:

  • FF Kemnath

Eingesetzte Fahrzeuge FF Kemnath:

Sonstige anwesende Einheiten:

  • Polizei (Streife der PI Kemnath)
  • Rettungsdienst (zwei RTW und Notarzt)

Berichtstext:

Am Donnerstagvormittag, 7. Juni 2018 kam es auf der Bayreuther Straße in Kemnath zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrrad.

Um 10:46 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz die Einsatzmittel und -kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kemnath zur Verkehrslenkung und Unterstützung des Rettungsdienstes nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Vor Ort wurde durch die Feuerwehreinsatzkräfte die Unfallstelle abgesichert, sowie der Verkehr im Bereich der Bayreuther Straße halbseitig im Wechsel geleitet.

Auch wurden durch Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Kemnath, welche im Bereich des Rettungsdienstes ausgebildet sind, der Fahrer des Pkw bis zum Abtransport mit dem RTW, sowie ein weiterer Beteiligter, betreut. In Absprache mit den Polizeibeamten, welche mit einer Streife den Unfall vor Ort aufnahmen, wurde das unter dem Auto verkeilte Fahrrad durch das Anheben des Pkw's mit einem hydraulischen Rettungsspreizer, freigelegt.

Wie die Beamten der Kemnather Polizeiinspektion nachfolgend in den Mittagsstunden mitteilten, so befuhr eine 28-jährige Frau mit ihrer fünfjährigen Tochter die Bayreuther Straße mit Fahrrädern. “Aus einer Parkplatzausfahrt wollte ein 69-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Bereich Kemnath in die Bayreuther Straße einfahren und übersah dabei das fünfjährige Mädchen, welches bei dem folgenden Zusammenstoß zu Boden stürzte”, heißt es im Polizeibericht weiter.

Der Pkw-Fahrer, als auch das fünfjährige Mädchen, wurden den Angaben der Polizei zur Folge zum Glück nur leicht verletzt.

Die Beamten der Polizei bitten Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 09642/92030 oder direkt in der Dienststelle zu melden.

Quellenangabe:

Bilder: FF KEM (4); Roland Wellenhöfer (3)

Bericht: FF KEM, mit Infos PI KEM

Zurück zur Einsatzübersicht 2018