Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Straße reinigen

Datum:

17.07.2018

Alarmzeit FF Kemnath:

21:07 Uhr

Einsatzort:

Kemnath, Bayreuther Straße

Schlagwort:

#T2719#klein#Straße reinigen

Stichwort:

THL 1

Alarmierte Einheiten Feuerwehr:

  • FF Kemnath

Eingesetzte Fahrzeuge FF Kemnath:

Sonstige anwesende Einheiten:

  • Polizei (Streife der PI Kemnath)
  • Straßenbaulastträger (Mitarbeiter Straßenmeisterei)

Berichtstext:

Erst verteilt ein LKW nach dem Betankungsvorgang in Kemnath und in Waldeck Diesel auf der Straße, dann verliert ein Auto in Kemnath Öl und bleibt mit einem Motorschaden liegen. Die Feuerwehrleute hatten einiges zu tun.

Nach einem Motorschaden blieb ein Auto auf der Bayreuther Straße in Bereich der Einkaufsmärkte liegen. Bevor das Fahrzeug liegen blieb, verursachte es jedoch eine mehrere hundert Meter lange Ölspur im Kemnather Stadtgebiet.

Die Einsatzkräfte sicherten die Straßenbereiche ab und banden mit Ölbinder die rutschige Spur ab. Auf den betroffenen Staats- und Bundesstraßen errichtete ein Mitarbeiter des Staatlichen Bauamtes Amberg-Sulzbach mehrere Warntafeln.

Auf den städtischen Straßen Kemnath kümmerten sich die angeforderten Kräfte der Feuerwehr Kemnath um die Aufstellung der Warnschilder. Insgesamt waren rund zwanzig Schilder zur nachfolgenden Warnung des Verkehrs an den beiden Einsatzstellen notwendig. Gegen 22 Uhr konnten die eingesetzten Kräfte den „abendlichen Einsatz zur Gefahrenabwehr auf den Straßen“ beenden. Eine Streife der Kemnather Polizei war ebenfalls vor Ort.

Zurück zur Einsatzübersicht 2018