Freiwillige Feuerwehr Kemnath

“Alter Tanker” unterwegs...

Teilnahme am Oldtimertreffen in Waldsassen

Unser altes Tanklöschfahrzeug, welches mit seinen 53 Jahren auch mit dem Digitalfunk ausgestattet ist, einen Wassertank von 2400 Litern gefüllt mit sich fährt und aus der Sicht des TÜV´s “ohne Mängel” ist, fuhr am Sonntag, 29. Juli 2018 beim Oldtimertreffen in Waldsassen mit.

Über vierzig “Oldtimerfeuerwehren” waren eingeladen. Ob aus Schweinfurt, Zwickau, Pfreimd, Windischeschenbach oder Bayreuth: Viele Feuerwehren fuhren an diesem Tag bei herrlichem Sommerwetter ihre “alten Schätze” aus.

Dr. Wolfgang Fortelny, der Chef der “Oldtimerfeuerwehr” aus Waldsassen, welcher ein echter Sammler, Jäger und Besitzer vieler Feuerwehroldtimer ist, dankte den teilgenommenen Fahrern, Begleitern und Begleiterinnen für die nette Zusammenkunft im Rahmen des Feuerwehrfestes der Freiw. Feuerwehr Waldsassen.

Zuverlässig und pannenfrei lief der “Florian Kemnath 21/1” von Kemnath nach Waldsassen, sowie während der Ausfahrt über Konnersreuth und zur Basilika Waldsassen, sowie wieder zurück zum Waldsassener Feuerwehrhaus und schließlich an seinen “Einsatzdienstort” zur Feuerwache nach Kemnath.

Von Seiten der Freiw. Feuerwehr Kemnath beteiligten sich Georg Zeitler als Fahrer und Martha Siegritz als Mitfahreirn.

Als Erinnerungsgeschenk gab es einen Kristallkrug mit der Aufschrift “150 Jahre Feuerwehr Tirschenreuth / Feuerwehr Waldsassen / Historische Feuerwehrfahrzeuge”.

Zurück zur Übersicht der aktuellen Berichte