Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Brand im Keller

Datum:

04.06.2019

Alarmzeit FF Kemnath:

19:06 Uhr

Einsatzort:

Immenreuth, OT Ahornberg

Schlagwort:

#B1116 #im Gebäude #Keller

Stichwort:

B 3

Alarmierte Einheiten Feuerwehr:

  • FF Ahornberg
  • FF Immenreuth
  • FF Punreuth
  • FF Kemnath

Eingesetzte Fahrzeuge FF Kemnath:

Sonstige anwesende Einheiten:

  • Polizei
  • Rettungsdienst

Berichtstext:

Mit der Alarmmeldung “Brand Maschine im Keller” wurden die Einsatzmittel und -kräfte der Feuerwehren Ahornberg, Immenreuth, Punreuth und Kemnath nach Ahornberg am Dienstagabend, 06. Juni 2019 um 19:06 Uhr durch die ILS Nordoberpfalz nach dem Stichwort “B3” und dem Schlagwort “Brand Keller” alarmiert.

Die Kräfte der örtlichen Feuerwehren konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Dennoch entstand den Angaben der Polizei zu Folge durch den Brand ein Schaden von rund 55.000 Euro. Zudem gaben die Beamten an, dass wohl ein technischer Defekt an einem Haushaltseletrogerät der Auslöser für den Brand war. Die Hausbewohner bzw. -besitzer, welche anfangs eigens versucht haben den Brand in den Griff zu bekommen, zogen sich eine Rauchgasvergiftung zu. Der Rettungsdienst verbrachte die beiden Personen vorsorglich in ein Krankenhaus. Besonders durch die starke Rauchentwicklung, durch welche auch die Bewohner welche laut Polizei auf der Terrasse des Hauses saßen den Brand bemerkten, verursachte den größten Sachschaden.

Auf Bereitschaft standen die Kräfte der Freiw. Feuerwehr Kemnath, welche mit Kommandowagen, Drehleiter und Hilfeleistungslöschfahrzeug angerückt waren.

Zurück zur Einsatzübersicht 2019