Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Öl auf Gewässer

Am 11.02.2011 wurde um 10:11 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Kemnath alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete: „Öl auf Gewässer im Schirnitzbach“.

Daraufhin rückte die Feuerwehr Kemnath mit 18 Feuerwehrdienstleistenden und 5 Fahrzeugen aus. Der Grund: es lief Öl auf Höhe eines Eisersdorfer Anwesens in den Schirnitzbach. Das Öl wurde durch die Strömung des Baches in Richtung Kemnath getrieben. Deshalb mussten mehrere Ölsperren errichtet werden. Eine Ölsperre wurde Nähe des Anwesens in Eisersdorf gesetzt. Insgesamt vier Ölsperren wurden bei der Brücke in der Bürgermeister-Zetlmeisl-Straße aufgebaut. Eine weitere Ölsperre war im Bach Nähe der Schreinerei Fütterer erforderlich. Gegen 13:00 Uhr konnten die Ersten Kräfte wieder ins Gerätehaus einrücken.

Zurück