Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Ölspurbeseitigung

Zu einer Ölspurbeseitigung wurde die Freiwillige Feuerwehr Kemnath am Freitag, 13. Januar 2012 um 15:55 Uhr durch die Feuerwehreinsatzzentrale Weiden, auf Anforderung der Einsatzzentrale Oberpfalz alarmiert. Die Ölspur begann im Weihergraben, zog sich weiter über den Cammerloherplatz und die Wunsiedler Straße und endete in der Bürgermeister-Högl-Straße.

Mit Hilfe von Ölbindemittel wurde die Ölspur beseitigt. Mehrere Ölwarntafeln wurden in den o.g. Straßen aufgestellt.

Eine Streife der PI Kemnath war ebenfalls vor Ort. 26 Einsatzkräfte der Kemnather Feuerwehr waren mit den Fahrzeugen 10/1, 40/1, 59/1, 11/1 und 21/1 eingesetzt.

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Zurück