Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Ölspurbeseitigung

Am Mittwoch, 30. November 2011 wurde die Freiwillige Feuerwehr Kemnath um 12:52 Uhr zu einer Ölspurbeseitigung alarmiert. Die Ölspur zog sich vom Parkplatz des Kemnather Hagebaumarkts weiter auf die Bayreuther Straße, Amberger Straße, Werner-von-Siemens-Straße bis in die Eisersdorfer Straße. Ein Transporter der Marke Renault hatte aufgrund eines technischen Defekts Öl verloren. Insgesamt 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit Kommandowagen, Mehrzweckfahrzeug, Löschgruppenfahrzeug und Gerätewagen-Logistik mussten die Straße mit Hilfe von Ölbindemittel reinigen.

Eine Streife der Polizeiinspektion Kemnath war ebenfalls vor Ort. Einsatzende war gegen 13:50 Uhr.

Fotos: FF Kemnath (2) ; PK (3)

Zurück