Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Silvester -Sicher ins Neue Jahr!

Tipps für den sicheren Umgang mit Feuerwerkskörpern

Die ausgelassenen Feierlichkeiten zum Jahreswechsel bringen nicht nur Spaß und Freude, sondern auch einige nicht zu unterschätzende Gefahrenquellen.

  • Regeln im Umgang mit Feuerwerkskörpern!
  • Nur Feuerwerkskörper mit behördlicher Zulassung der Bundesanstalt für Materialprüfung und -forschung (BAM) kaufen.
  • Finger weg von den Billigimporten und niemals selbst gebastelte Böller benutzen!
  • Alkoholisierte Personen und Kinder von Feuerwerkskörpern fernhalten!
  • Niemals Feuerwerkskörper auf Menschen oder Tiere richten!
  • Raketen und Knaller nur im Freien und niemals in der Hand zünden!
  • Fenster und Türen geschlossen halten! 
  • Geeignetes Löschmittel für den Ernstfall bereithalten!
  • Raketen nur senkrecht aus sicheren Behältnissen abfeuern, etwa in einem Leergut-Getränkekasten! "Irrflieger" verursachen oftmals Brände.
  • Blindgänger nicht aufheben und versuchen, sie nochmals zu zünden!
  • Bewahren Sie Feuerwerkskörper jeglicher Art geschützt an einem geeigneten Ort auf, keinesfalls in der Nähe von leicht entzündlichen Gegenständen und so, dass keine Selbstentzündung möglich ist.

 

Neben Verbrennungen ist die zweithäufigste Verletzung beim Feuerwerk der Hörschaden.

    • Gehörschutz verwenden (Ohrenstöpsel, …)

 

Im Falle eines Falles

Sollte es während der Silvesterknallerei doch zu einem Unfall kommen, muss schnell gehandelt werden:

  • Hilfe herbeiholen!
  • Setzen Sie einen Notruf ab! Unter der Notrufnummer 112 erreichen Sie schnell alle Hilfskräfte!
  • Verbrennungen sind sofort unter fließendem, kaltem Wasser mindestens 10 Minuten lang zu kühlen.
  • Wenn der Verdacht auf eine Hör- oder Augenverletzung besteht, sollte schleunigst ein Facharzt aufgesucht werden.

Bei Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen wird das Silvesterfeuerwerk hoffentlich zu einem wundervollen und unvergesslichen Erlebnis, so dass das neue Jahr wirklich gut starten kann.

Auf ein gesundes und frohes neues Jahr!

 

Zurück