Freiwillige Feuerwehr Kemnath

VU auf der ST2665 Kreuzung Immenreuth

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind in der  Nacht im Landkreis Tirschenreuth vier junge Menschen schwer verletzt worden. Ein  Vater hatte seinen Sohn und drei Bekannte von einer Party abgeholt und war von  Immenreuth in Richtung Kemnath unterwegs. Der Mann kannte sich in der Gegend nicht aus und übersah eine T-Kreuzung.
Als er an die Einmündung zur St 2665 kam, übersah er diese und fuhr ungebremst geradeaus weiter. Der Pkw hob  durch den Straßengraben ab und flog ca. 25 Meter durch die Luft, bis er mit der Front voraus in einem Wintergerstenfeld aufkam. Danach überschlug sich der Pkw nochmals und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Der 47-jährige Fahrer  blieb unverletzt, die vier Mitfahrer im Alter zwischen 17 und 23 Jahren wurden mit schweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Bericht: Ramasuri

Zurück